Start
Künstler- oder Vereinsname Bordenau - Unser Dorf liest
Ansprechpartnerin

Martin Drebs

Strasse Burgstellerweg 31
Postleitzahl 31535
Ort Neustadt
Telefon  05032 - 1426
E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internetadresse  www.bordenau.de
   „Bordenau – Unser Dorf liest“, das ist eine kleine literarische Initiative (am Rande der Zeit und doch mittendrin); wir veranstalten seit 12 Jahren am 3. Oktober, dem Feiertag der deutschen Einheit, jeweils eine große Lesung u.a. FAUST, Heines Wintermärchen, auch Shakespeare oder auch „Die Vielstimmigkeit der Deutschen“.

1997 startete in der Scharnhorstschule in Bordenau die vom renommierten „Friedrich-Bödecker-Kreis“ ins Leben gerufene Aktion „Unser Dorf liest“. Es etablierte sich dazu unter Leitung des Bordenauer Künstlers, Theaterpädagogen und Buchhändlers Martin Drebs  ein Arbeitskreis aus interessierten und engagierten Bürgern. Ca. 250 Mitbürger aus Bordenau und Umgebung haben  seither bei verschiedenen großen und kleinen Lesungen mitgewirkt: spielend gelesen und lesend gespielt!

Ziel des Projektes, das in wenigen ausgewählten Dörfern des Landes Niedersachsen durchgeführt wird, ist es, möglichst viele Menschen wieder für das Lesen zu begeistern und stärker in das kulturelle Leben im Dorf einzubinden. Mit Autorenlesungen und in Arbeitsgruppen soll darüber hinaus das Interesse am Lesen und am Umsetzen gelesener Texte gefördert werden.

Der Arbeitskreis trat mit vielfältigen Aktionen an die Öffentlichkeit: Teilnahme am Weihnachtsmarkt, literarische Sauna, Kabarett, Schreibwerkstatt, Gastspiele usw.

Außerdem ist die Aktion mit kleinen Geschichten und Nachrichten wöchentlich in der Kolumne der „Neustädter  Zeitung“ und auf der Bordenauer Homepage präsent.

Große Szenische Lesungen mit Musik am Tag der deutschen Einheit:

2011 - „Ach du liebe ZEIT" – Ein literarisch-musikalischer Nachmittag

2010 - Dylan Thomas: "Unter dem Milchwald"

2009 - "Viel Lärm um nichts"- Komödie von Shakespeare"

2008 - "Schlag nach bei Shakespeare" - Eine Einführung

2007 - Liebe ist ... ein musikalisch-literarischer Nachmittag

2006 - Mitch Albom: " Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen"

2005 - "Die Ringparabel" aus Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise

2004 - Von und mit Jens Sparschuh: Der Zimmerspringbrunnen

2003 - Günter Grass: Im Krebsgang

2002 - Vielstimmigkeit der Deutschen – Eine erlesen Revue (1)

2001 - Heinrich Heine - Ein Wintermärchen

2000 - Bordenauer Faust

 

Seit dem Jahre 2000 wirken der Schauspieler und Regisseur Peter Tenge und der Gitarrist und Komponist Andreas Hagemann kontinuierlich und nachhaltig bei den verschiedenen Veranstaltungen mit  und die Bordenauerin Annegret Scholz leitet den Arbeitskreis mit Martin Drebs zusammen. Finanzielle Unterstützung findet die Initiative u.a. durch das „Team Kultur der Region Hannover“ und die Stiftung Bordenau. Weitere Infos: www.Bordenau.de.

Wir begrüßen das KULTURNETZWERK als guten Ansatz der Zusammenarbeit!